Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss

 

 

 

Kalender - Uhrzeit

 

 

Museum für bergmännische Volkskunst

 

Das Bortenreuter Haus

 

Geschichte des Museums

 

Sammlung und Ausstellung

 

Museum Aktuell

 

Sonderausstellungen

 

Archiv

 

Jahre 2007-2012

 

Museumspädagogische Angebote

 

Presse

 

Museumsnacht

 

Siebenschlehener Pochwerk

 

Nicht städtische Museen und Einrichtungen

 

Lageplan der Einrichtungen

 

 

 

Eintrittspreise

 

Öffnungszeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bortenreuter Haus

 

 

 

 

 

Das heutige Museum für bergmännische Volkskunst ist ein stattlicher, außerordentlich reich ornamental behandelter, zweigeschossiger Barockbau, der sich bis zur Oberen Zobelgasse erstreckt und einen kleinen, fast quadratischen Hof umschließt.

Das Haus zählt zu den wertvollsten barocken Wohnbauten der Stadt. Es wurde 1724/25 von Johann Christoph Naumann entworfen. Der Auftraggeber war der durch den Bergbau zu Wohlstand gekommene Spitzenhändler Johann Friedrich Bortenreuther.

Die dem Topfmarkt zugewandte, heute schmuckarme Fassade besitzt einen Mittelrisalit mit Dreiecksgiebel und darüber befindlichen Kopf des Merkurs, der einen geflügelten Helm trägt. Er ist der Gott der Händler, in der griechischen Mythologie auch Hermes genannt. Das monumentale Portal trägt im Scheitel eine große Kartusche mit Inschrift.

Die heutige Hauptfassade befindet sich an der Oberen Zobelgasse. Sie wird durch breite ionische, gebälktragende Pilaster und Pilaster in Kolossalordnung gegliedert. Im Gegensatz zur Fassade am Topfmarkt herrscht hier ein sehr reicher plastischer Schmuck vor. Der Mittelrisalit besitzt ein prunkvolles Portal mit Kartusche und zwei Engeln, wovon einer den Caduceus (auch Hermesstab) trägt.

Geschwungene Eisengitter, z. T. kunstvoll geschmiedet und verziert, sind vor den Erdgeschossfenstern anbracht. Im Inneren des Hauses befinden sich zwei große, von Pfeilern getragene Hallen, die einst eine direkte Durchfahrt vom Topfmarkt zur Oberen Zobelgasse ermöglichten.

 

 

Eingang Museum - Obere Zobelgasse

Ansicht vom Topfmarkt

 

 

 

E-Mail

 

Kontakt

 

 

zurück

zurück

nach oben

nach oben

 

Zur Website der Bergstadt Schneeberg

 

http://gratis-besucherzaehler.de

 

Startseite | Sitemap | Impressum | Haftungsausschluss

 

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an den Webmaster.

 

Copyright 2011 - 2017 * Alle Rechte vorbehalten.